Sonntag, 14. Februar 2016

Ballsaison

Ja die ist nun vorbei! Trotzdem möchte ich euch, vor allem den DIY-Designerinnen unter euch, meine Ballkleider vorführen. Beide in der heurigen Ballsaison getragen und selbst genäht.

#1 "Die goldenen 20iger"
war Thema des Abends und da mir mein (schon vor einigen Jahren selbstgenähtes) Cocktailkleid einwenig zu unspektakulär erschien (kurz und ohne Glitzer, das ging einfach nicht)
als Cocktailkleid
verpasste ich ihm ein wenig Bling-Bling mit einer Federapplikation und passendem Vintage-Schmuck (extra bei Flo-Vintage in Wien erstanden - war sündhaft).

gepimpt für den Ball





#2 "Bon Bon Ball"
als Zuckerl eigne ich mich nicht besonders, daher fiel die etwas ungewöhnliche Stoffwahl auf schoko-braunen  Samt (Samtiges sah man kaum)





Es hat Spaß gemacht. Das Zusammensuchen und Shoppen der "Kleinigkeiten", das Selbermachen und schließlich die eigentliche Unterhaltung - eine kurze aber gelungene Ballsaison.

Übrigens: Beim Cocktailkleid weiß ich es nicht mehr, aber das lange Ballkleid ist nach einem Burda Style Designer-Schnitt von Talbot Runhof (zu finden im  Heft 12/2013) geschneidert.